4.68/5.00

Kundenbewertung 4.68/5.00

Anmelden

Metabolismus der Hornhaut

Der Stoffwechsel (Metabolismus) der Hornhaut ist von der Zufuhr des Wassers und der Glukose abhängig. Die Hauptquelle ist der Tränenfilm.

Im Zusammenhang mit dem Tragen der Kontaktlinsen kann ein hypoxischer Zustand entstehen – siehe Hypoxie und Hyperkapnie. Daraus könnte das Epithel weich und zerbrechlich und für Infektionen anfällig sein. Durch die Sendung des partiellen Sauerstoffdrucks werden bei hochqualitativen Kontaktlinsen kritischen Werte erreicht, und auf den Metabolismus der Hornhaut hat er keine Auswirkung.

Kommentare

    Bisher keine Kommentare...

    * sind Pflichtfelder