Gerne können Sie auch telefonisch bestellen 021 510 5018

Oktober ist der Monat der gesunden Augen bei Lentiamo. Erfahren Sie von unseren Experten, wie Sie Ihre Augen am besten pflegen und profitieren Sie von unseren wöchentlichen Rabatten!

Anmelden

Sehschwächen: Was ist Kurzsichtigkeit (Myopie) und wie behandeln Sie sie?

Jakub Odcházel

Medizinisch geprüft von Jakub Odcházel, Chef-Optiker bei Lentiamo, am 10. 12. 2019
Verfasst von Leonie Bauer

Alle Formen von Sehbehinderungen sind unangenehm und einschränkend. Mit Hilfe von Kontaktlinsen und Brillen können Sie jedoch den größten Teil Ihres täglichen Lebens problemlos bewältigen.

Im Rahmen einer Serie über die verschiedenen Arten von Sehstörungen möchte Sie Lentiamo über Beeinträchtigungen wie z.B. Weitsichtigkeit (Hyperopie), Presbyopie and Astigmatismus informieren.

Heute konzentrieren wir uns auf die Kurzsichtigkeit, auch bekannt als Myopie.


Was ist Kurzsichtigkeit (Myopie)?

Wenn Sie Objekte aus der Nähe scharf sehen, so dass Sie kein Problem damit haben, Kleingedrucktes zu lesen, aber Dinge in der Ferne verschwommen sehen, sind Sie wahrscheinlich kurzsichtig. So leiden Ihre Augen an einer so genannten Myopie.

Kurzsichtigkeit ist die häufigste Ursache für Sehstörungen bei Menschen unter 40 Jahren.

Es ist eine häufige Sehbehinderung, bei der Objekte in der Umgebung deutlich zu sehen, aber Gegenstände in der Ferne verschwommen sind. Sie tritt auf, wenn die Form des Auges verursacht, dass die einfallenden Lichtstrahlen falsch brechen und das Bild vor der Netzhaut Netzhaut anstatt auf der Netzhaut abbilden.

Die Kurzsichtigkeit kann sich allmählich oder schnell entwickeln und sich in der Kindheit und Jugend oft verschlimmern. Sie tritt vermehrt in Familien auf.

Normale Sicht

Kurzsichtigkeit

Kurzsichtigkeit

Kurzsichtigkeit

Korrektur

Kurzsichtigkeit Korrektur mit Kontaktlinsen


Was sind die Symptome von Kurzsichtigkeit?

Zu den Symptomen können verschwommenes Sehen bei der Betrachtung entfernter Objekte, die Notwendigkeit, vermehrt zu blinzeln und Kopfweh durch Augenschmerzen gehören.

Kurzsichtigkeit wird jedoch oft schon im Kindesalter erkannt. Wenn Sie sich fragen, ob Ihr Kind an Kurzsichtigkeit leidet, achten Sie auf die folgenden Symptome.

Wenn Ihr Kind:

  • anhaltend schielt
  • näher am Fernseher oder vorne im Klassenzimmer sitzen muss
  • entfernte Objekte nicht erkennen kann
  • übermäßig blinzelt
  • oder sich häufig die Augen reibt

ist es wahrscheinlich kurzsichtig.

Hinweis: Wenn Sie eines dieser Symptome bei Ihrem Kind feststellen, wenden Sie sich bitte an einen Augenarzt oder Augenoptiker und lassen Sie einen Sehtest durchführen. Sie werden die passenden Kontaktlinsen oder eine passende Brille für Ihr Kind finden.

Was verursacht Kurzsichtigkeit?

Kurzsichtigkeit entsteht, wenn der Augapfel im Vergleich zur Fokussierungskraft von Hornhaut und Linse zu lang ist. Somit fokussieren die Lichtstrahlen an einem Punkt vor der Netzhaut und nicht direkt auf deren Oberfläche.

Kurzsichtigkeit kann auch dadurch verursacht werden, dass die Hornhaut und/oder Linse für die Länge des Augapfels zu stark gekrümmt ist. In einigen Fällen wird die Kurzsichtigkeit durch eine Kombination dieser Faktoren verursacht.

Finden Sie geeignete Kontaktlinsen für Kurzsichtigkeit



Wie wird Kurzsichtigkeit behandelt?

Sie können Kurzsichtigkeit mit Kontaktlinsen, einer Brille oder refraktiver Chirurgie wie LASIK korrigieren.

Kontaktlinsen bieten eine optimale Sehschärfe auch bei schwerer Kurzsichtigkeit. Nachdem die Brechkraft Ihres Auges und Ihrer Hornhautoberfläche gemessen wurde, wählt Ihr Augenarzt oder Augenoptiker aus verschiedenen Kontaktlinsentypen die für Ihr Auge geeignete Kontaktlinse aus und passt sie an. Wenn Sie die Pflegehinweise und die regelmäßigen Kontrolluntersuchungen befolgen, können Sie Kontaktlinsen problemlos über einen langen Zeitraum tragen.

Konkave Kontaktlinsen sind die beste Methode, um Kurzsichtigkeit zu behandeln. Sie arbeiten, indem sie die Lichtstrahlen leicht nach außen biegen, so dass sie sich weiter hinten auf die Netzhaut richten können. Linsenrezepte für konkave Kontaktlinsen haben ein Minuszeichen vor der Nummer. Je weiter die Zahl von der Null entfernt ist, desto mehr Korrektur ist erforderlich.

Gehen Sie zu Ihrem Augenoptiker oder Augenarzt, um einen Sehtest zu machen und Bestellen Sie Ihre Linsen auf Lentiamo!



Gefällt Ihnen dieser Artikel? Mit Freunden teilen.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten.

Zum Newsletter anmelden!

Kommentare

    Bisher keine Kommentare...

    * sind Pflichtfelder

    meistverkaufte Produkte