4.46/5.00

Kundenbewertung 4.46/5.00

Anmelden

Amblyopie (Schwachsichtigkeit)

Die Amblyopie oder auch Schwachsichtigkeit genannt, ist eine unzureichende Sehschärfe eines oder auch beider Augen, die auf eine unzureichende Entwicklung des Sehsystems während der frühen Kindheit zurück zu führen ist.

Die Amblyopie entsteht auch aufgrund von verschiedenen Augenerkrankungen (z. B. Strabismus, Refraktionsstörungen, eingeborener grauer Star (Katarak)).

Das schwachsichtige Auge kann auch mit den besten Sehhilfen eine vollkommene Sehschärfe nicht erreichen, wie ein gesundes Auge. Bei der Behandlung verwendet man die okklusale Kontaktlinse. Die Amblyopie kommt auch vor, wenn die Iris zum Teil oder vollständig fehlt – Aniridie

Kommentare

    Bisher keine Kommentare...

    * sind Pflichtfelder